Mehr Infos
Recht-Smart Anwaltskanzlei für Arbeitsrecht und Sozialrecht
Sozialrecht: Erwerbsminderung - Was tun? | Recht-Smart.de
Rechtsstand: 27. April 2023

Sozialrecht: Erwerbsminderung – Was tun?

Anspruch auf Rente wegen Erwerbsminderung hat, wer neben den gesundheitlichen Voraussetzungen (dem Vorliegen einer Erwerbsminderung) auch die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen erfüllt.

Was sind die gesundheitlichen Voraussetzungen für den Bezug von Erwerbsminderungsrente?

Voll erwerbsgemindert ist man gemäß § 43 Abs. 2 SGB VI (Sozialgesetzbuch Sechstes Buch), wenn man unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes keiner Tätigkeit mehr in einem Umfang von arbeitstäglich wenigstens drei Stunden mehr nachgehen kann. Bei Vorliegen eines Restleistungsvermögens von drei bis sechs Stunden arbeitstäglich liegt eine teilweise Erwerbsminderung vor.

Sozialrecht: Erwerbsminderung
Welche Voraussetzungen müssen noch erfüllt werden?

Versicherungsrechtlich wird für den Anspruch auf eine solche Rente in der Regel vorausgesetzt, dass eine sogenannte Wartezeit von 60 Monaten zurückgelegt wurde, also dass fünf Jahre mit Beiträgen oder anderen berücksichtigungsfähigen Zeiten, wie Zeiten der Kindererziehung, belegt werden.

Darüber hinaus ist grundsätzlich die Erfüllung der sogenannten „Drei-Fünftel-Regelung“ weitere Voraussetzung für einen Anspruch auf Rente wegen teilweiser oder voller Erwerbsminderung. Es müssen also in den letzten fünf Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung drei Jahre mit Pflichtbeiträgen für eine versicherte Beschäftigung nachgewiesen werden.

Neben dem Vorliegen der versicherungsrechtlichen Voraussetzungen müssen die gesundheitlichen Voraussetzungen, also das Vorliegen einer Erwerbsminderung belegt werden, damit Anspruch auf diese Rente besteht.

Nur wenn diese Voraussetzungen insgesamt erfüllt werden, besteht Anspruch auf eine Rente wegen Erwerbsminderung. Wer also nie gesetzlich rentenversichert war, hat von vornherein keinen Anspruch, selbst wenn er die gesundheitlichen Voraussetzungen erfüllt und voll erwerbsgemindert ist.

Sozialrecht: Erwerbsminderung

Wir sind spezialisiert und beraten Sie gern nehmen Sie noch heute Kontakt auf. Kontakt