Mehr Infos
Anwalt für Arbeitsrecht und Sozialrecht

Glossar

Fachbegriffe leicht erklärt

Erwerbsminderungsrente

Voll erwerbsgemindert ist, wer keine auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt vorkommende Tätigkeit in einem Umfang von arbeitstäglich wenigstens drei Stunden mehr ausüben kann, § 43 Abs. 2 Satz 2 SGB VI. Wer dazu die erforderlichen versicherungsrechtlichen Voraussetzungen erfüllt, hat Anspruch auf Rente wegen Erwerbsminderung.

zur Glossar-Übersicht
Erfahren Sie, wann eine Kündigung wegen Pflichtverletzung rechtens ist.
Anspruch auf Mindestlohn auch bei Tätigkeit in Yoga-Ashrams bestätigt
Das Landesarbeitsgericht Hamm hat in einer jüngsten Entscheidung den Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn für Arbeitnehmer in Yoga-Ashrams bekräftigt. Dieses Urteil verdeutlicht, dass auch gemeinnützige ...
Erfahren Sie, wann eine Kündigung wegen Pflichtverletzung rechtens ist.
Kündigung aufgrund von Pflichtverletzungen im Arbeitsrecht
Das Arbeitsrecht bietet einen umfassenden Schutz für Arbeitnehmer, setzt jedoch auch klare Grenzen bei Pflichtverletzungen. Eine Kündigung kann unter bestimmten Umständen gerechtfertigt sein, wenn ein ...
Erfahren Sie, wie das Restmandat des Betriebsrats rechtlich geschützt ist und welche Grenzen gelten.
Arbeitsrechtliche Regelungen zur Auflösung des restmandatierten Betriebsrats
Rechtliche Grundlagen und ihre Anwendung Ein Betriebsrat, der nach der Stilllegung eines Unternehmens nur noch ein sogenanntes Restmandat innehat, ist von der Auflösung gemäß § ...
Erfahren Sie, wann eine Abfindung bei Kündigung steuerlich nicht begünstigt ist, besonders bei Rückkehrrecht.
Besteuerung von Abfindungen bei Rückkehrrecht: Wichtige Urteilsdetails
In der arbeitsrechtlichen Praxis ergeben sich oft komplexe Fragestellungen rund um die Besteuerung von Abfindungen. Ein aktuelles Urteil des Finanzgerichts Niedersachsen bietet wichtige Einblicke, insbesondere ...
Erfahren Sie, unter welchen Umständen im Berufungsverfahren eine erneute Beweisaufnahme zulässig ist und welche gesetzlichen Grundlagen gelten.
Wann ist eine erneute Beweisaufnahme im Berufungsverfahren zulässig?
Das Arbeitsrecht sieht spezifische Regelungen vor, wenn es um die Überprüfung von erstinstanzlichen Gerichtsentscheidungen im Berufungsverfahren geht. Ein zentraler Punkt hierbei ist die Frage, unter ...
Altersrente und Arbeitslosengeld: Rechtliche Einsichten
Klärung zum Erstattungsanspruch der Arbeitslosenversicherung bei vorgezogener Altersrente
Auswirkungen der Rentenbewilligung auf das Arbeitslosengeld Das Arbeitsrecht bietet eine Vielzahl von Regelungen, die sowohl für Arbeitnehmer als auch für die Träger sozialer Sicherungssysteme von ...